Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00b5bde/spritzgiessen/includes/mx_system.php on line 22

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00b5bde/spritzgiessen/includes/mx_api.php on line 315

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00b5bde/spritzgiessen/includes/mx_api.php on line 315

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00b5bde/spritzgiessen/includes/mx_api.php on line 1415
Variotherm - Spritzgiessen | die Spritzguss community
. .

Variotherm

Für die genaue Abformung

In der Mikromechanik werden Bauteile mit minimalen Abmessungen und, verglichen mit der Dicke der Kavitäten, mit langem Fließweg hergestellt. Um solche extreme Geometrien zu fertigen bedarf es häufig einer entsprechend angepassten Werkzeugtechnik. Da der Schmelzstrom durch Kontakt mit der „kalten“ Werkzeugwand einfrieren kann bevor die gesamte Kavität gefüllt wurde, ist es in solchen Fällen notwendig die Innenwände der Kavität auf nahezu Schmelztemperatur der Formmasse aufzuheizen, um diese problemlos füllen zu können. Im Anschluss muss das Werkzeug wieder auf Entformungstemperatur des Kunststoffes abgekühlt werden. Mit diesem Verfahren, das mit dem Begriff Variothermprozess bezeichnet wird, lassen sich somit auch bei extremen Geometrien gute Abformungsergebnisse erzielen. Allerdings wird durch den zusätzlichen Werkzeug-Kühlprozess (z.B. durch Öltemperierung) die Zykluszeit deutlich angehoben.
JP-Roch

Publiziert am: Montag, 18. Januar 2010 (13163 mal gelesen)
Copyright © by Spritzgiessen | die Spritzguss community

Druckoptimierte Version

[ Zurück ]